Konferenz der Landesfrauenräte Logo

Online-Konferenz der Landesfrauenräte (KLFR) am 18./19. September 2020

Istanbul-Konvention – Implementierung und Monitoring in Bund, Ländern und Kommunen

Die Konferenz wird online über Cisco Webex durchgeführt. Hier finden Sie eine Anleitung zur Teilnahme.

Seit 1993 engagiert sich der Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.  für ein geschlechtergerechtes Mecklenburg-Vorpommern. Wir vertreten Frauen- und Gleichstellungsinteressen in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik und wirken so darauf hin, dass diese Eingang in politische Entscheidungsprozesse finden. Durch das vielseitige Fachwissen aus unseren Mitgliedsverbänden leisten wir Lobbyarbeit für eine Vielzahl gleichstellungsrelevanter Themen.

Unsere Handlungsfelder auf einen Blick

Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern / Handlungsfeld Arbeit / Fotos © Monkey Business / Andrey Bandurenko / Robert Kneschke / von Lieres / gpointstudio / fotolia.com
Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern - Handlungsfeld Bildung
Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern - Handlungsfeld Demokratie
Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern - Gewaltfreiheit © Foto: Georg Scharnweber
Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern - Ländliche Räume & Regionalentwicklung
Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern - Handlungsfeld Reproduktion Foto: © Bildwerk Rostock

Aktuelle Meldungen

Koa-Vertrag bietet Chancen für mehr Gleichstellung in M-V 540 431 Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern

Koa-Vertrag bietet Chancen für mehr Gleichstellung in M-V

Der Koalitionsvertrag der rot-roten Landesregierung enthält viele Ansätze, um unser Land gleichstellungspolitisch nach vorn zu bringen. Nutzen wir sie!

Wir begrüßen, dass ein ressortüber-
greifendes gleichstellungspolitisches Rahmenprogramm unter breiter Beteiligung der Zivilgesellschaft darin verankert wurde und ein erster Schritt zum Gender Budgeting gemacht werden soll.
Dies fordert der Landesfrauenrat MV seit langem, denn „nur so kann Gleichstellungshandeln Leitprinzip für Regierungshandeln werden“, betont die Vorsitzende des Landesfrauenrates M-V Ulrike Bartel.

weiterlesen
Filmtipp: Red Cunt – reconsidering periods 813 397 Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern

Filmtipp: Red Cunt – reconsidering periods

Wann: Samstag, 13. November 2021, 19.00-21.15 Uhr
Wo: li.wu. im Metropol, Barnstorfer Weg 4, 18057 Rostock

Red Cunt ist Teil 1 einer Trilogie über die tabuisierten drei “M´s“ der Frauen: Menstruation, Masturbation und Menopause.
Der Film macht darauf aufmerksam, dass Menstruation in westlichen Gesellschaften als etwas Schmutziges geshen wird, das es zu verstecken gilt. Diese Konnotation beeinflusst auch unsere Wahrnehmung – selbst viele Frauen ekeln sich davor. Red Cunt ist ein gelungener Versuch diese Wahrnehmung zu ändern.

weiterlesen
150 Jahre §218 sind genug! 200 193 Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern

150 Jahre §218 sind genug!

Wir als Landesfrauenrat M-V haben die Abschlusserklärung des Kongresses „150 Jahre §218“ mit unterzeichnet. Wir setzen uns dafür ein, den Schwangerschaftsabbruch außerhalb des Strafgesetzbuches zu regeln. Die Kriminalisierung gefährdet die Gesundheit von ungewollt Schwangeren.

weiterlesen

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen von bestimmten Diensten über Ihren Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Es ist erwähnenswert, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienste beeinträchtigen kann.

Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable video embeds.
Unsere Website verwendet nur Cookies zur besseren Anzeige der Inhalte (hauptsächlich von Drittanbietern). Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und/oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.